Das Wiener Nuklearsymposium

Hier können Sie die Inhalte der vergangenen Veranstaltungen nachlesen.

2024

15. Nuklearsymposium

 

 

nUKLEARES EUROPA?

 

Die europäischen Länder haben mitunter stark abweichende Positionen in Bezug auf die zivile Nutzung der Kernenergie. Neben Ländern wie Polen, die neu in die Kernenergie einsteigen wollen, Frankreich, das seine bestehenden Anlagen ausbaut bzw. modernisiert, ist zum Beispiel Deutschland aus der Nutzung der Kernenergie ausgestiegen. Das diesjährige Nuklearsymposium beschäftigt sich mit den aktuellen Entwicklungen in verschiedenen europäischen Ländern wie den österreichischen Nachbarstaaten, Skandinavien, den Benelux-Staaten, Italien oder Spanien die sich zwischen diesen Extremen bewegen.

 

 

Datum: 20.09.2023

Ort: HS 31 Mendelhaus / BOKU | Gregor-Mendel-Straße 33, 1180 Wien  (Anfahrt mit 37A oder 40A Station Linneplatz)

 

Vorläufiges Programm 

 

 9:30  | Begrüßung und Einführung
 9:45  | Scandinavia's cautious approach to nuclear power
10:15 | France's grip on nuclear power

Pause

11:00 | Benelux countries - a flavour of nuclear power
11:30 | Spain's exit from nuclear energy
12:00 | Kernenergieprogramme von Österreichs Nachbarn

Mittagspause

13:30 | Italy's conflicting nuclear policies
14:00 | United Kingdom's indetermined nuclear future

Pause

14:45 | Romania and Bulgaria - a silent heritage or hidden future
15:15 | Ukraine and its positive stance on nuclear energy

15:45 | Diskussion

TPL_nuk_html5_ADDITIONAL_INFORMATION

Brillen für den Sport mit Rezept viagra Schweiz die medizinische Bezeichnung für Schmerzen