attention open in a new window DruckenE-Mail

 

Das Wiener Nuklearsymposium

Das Wiener Nuklearsymposium findet jährlich statt. Nachstehend können Sie die Inhalte der vergangenen Veranstaltungen nachlesen.

2015

Nukleare Sicherheit

Nicht erst seit dem 11. September 2001 gibt es eine Diskussion um die Bedrohung durch Angriffe auf Kernkraftwerke – wenngleich dieses Ereignis den Diskurs über die Sicherheit befeuert hat. In den letzten Jahren haben Berichte über Cyberangriffe auf die Urananreicherung in der Islamischen Republik Iran und die Umstellung auf digitale Leittechnik in einem Großteil der aktiven Kernkraftwerksflotte, die Debatte um die Sicherheit vom KKWs gegenüber Cyberangriffen verstärkt. Aktuell beschäftigen unbekannte Drohnenüberflüge über Kernkraftwerke in Frankreich die Behörden.

Diese so unterschiedlich gearteten Ereignisse haben doch einen gemeinsamen Nenner. Die Sicherheit der Kernkraftwerke gegenüber durch Menschen verursachte Gefahren steht auf dem Prüfstand. Das 6. Wiener Nuklearsymposium gibt einen umfassenden Überblick über die möglichen Bedrohungsszenarien und die potenziellen Implikationen für die Sicherheit von Kernkraftwerken.

 

Das 6. Wiener Nuklearsymposium wird am 25. September 2015 von 09:00 bis 15:00 Uhr stattfinden.

Die Anmeldung ist bis zum 13.09.2015 möglich.

Weitere Informationen werden an dieser Stelle veröffentlicht.

 

Zeit und Ort:

25. September 2015 :  09:00 - 15:00 Uhr

Universitätscampus Altes AKH, Spitalgasse 2-4, Hof 2.2, 1090 Wien

Seminarraum "Alte Kapelle" (Lageplan)

 

Programm


Moderation: Elke Ziegler

08:30 Uhr
Registrierung    

09:00 Uhr
Eröffnung
Andrea Schnattinger (WUA)
Rektor Martin Gerzabek (BOKU)

09:15 Uhr
Security for Safety in critical Infrastructure
Herbert Dirnberger (Cyber Security Austria)


09:55 Uhr
N.N.
Dieter Majer

10:35 Uhr
Professional development for nuclear security managers
Roger Howsley (World Institute for Nuclear Security)



11:15 Uhr
Kaffepause



11:45 Uhr
Intentional attacks and accidents in the energy sector within the broader context of a safe, secure and sustainable energy supply
Peter Burgherr (Paul Scherer Institut CH)

12:25 Uhr
Gefahr aus der Luft – Drohnenüberflüge bedrohen französische Atomanlagen
Oda Becker

12:55 Uhr
Blackout - Ein Thema für die nukleare Sicherheit?
Herbert Saurugg (Initiator "Plötzlich Blackout!")


13:40 Uhr
Pause



14:10 Uhr
Podiumsdiskussion

 

 

TPL_nuk_html5_ADDITIONAL_INFORMATION